Cabinet 3.0 – now open

Cabinet 3.0 – now open
11. März 2018 Jeroen van Rooijen
In Allgemein, News

Jup – Cabinet, ein im Dezember 2015 ursprünglich auf drei Monate befristetes Pop-up-Projekt, hat sich nach einem zweiwöchigen Umbau erneut komplett verpuppt. Mit einem rundum erneuerten Mobiliar und einem zentralen „desk“ wollen wir künftig noch stärker als bisher die vielen Geschichten, Macher und Prozesse von besonderen Marken aus dem Bereich Mode, Schmuck & Living in den Fokus rücken.

Cabinet ist mehr als nur ein Store oder eine Boutique, sondern eine Galerie, ein Workshop und ein Ort der Begegnung für kreative Menschen und Disziplinen. Es geht weniger denn je um Mode, mehr denn je aber um Dinge, die einen über mehrere Saisons begleiten und zu Lieblingsstücken werden. Alles, was angeboten wird, haben die Macher persönlich dem „test of taste“ unterzogen. So entsteht eine stimmige Welt, in der Mode, Accessoires, Schmuck, Möbel, Keramik und Kunst koexistieren.

Der Store verfügt neu über rund 150 Quadratmeter Verkaufsfläche auf zwei Etagen. Die naturbelassenen Steinwände des alten Zugviadukts, in dem Cabinet untergebracht ist, geben dem Raum einen starken, unverkennbaren Charakter – Sie kommen mit dem neuen Mobiliar aus modularen, unlackierten Stahlrahmen und einfachen Holzplatten noch besser zur Geltung! Herzstück des neuen Interieurs ist der zentrale Verkaufstresen, der zugleich als Ausstellungsfläche und Küche funktioniert. Überdies gibt es einen neuen, grossen „work table“, an dem künftig verschiedene Designer ihr Handwerk live zeigen.

Auf bald, hoffentlich – im „Viadukt“ in Zürich…

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*